Choose Language:

FAQs

Warum SPG ( Schmerz Privatpraxis Godesberg ) ?

Mit einer kombinierten klinischen Erfahrung von mehr als 30 Jahren sind unsere Ärzte in der Behandlung komplexer Schmerzfälle gut geschult. Wir lernen immer topaktuelle Techniken, die wir mit unseren Patienten teilen können. Wir machen es auch zur Priorität, jeden Patienten auf verständliche Weise über seinen Zustand aufzuklären.

Unsere Behandlungsphilosophie besteht darin, Hand in Hand mit dem Patienten zu arbeiten, um einen Plan zu formulieren, der das bestmögliche Ergebnis in Bezug auf Schmerzlinderung und Wiederherstellung der Funktion gewährleistet. Schmerzmanagement ist ein Prozess. Es kann nur passieren, wenn der Arzt und der Patient das gegenseitige Verständnis haben, dass beide auf dasselbe Ziel hinarbeiten. Kompetenz und Mitgefühl sind der Treibstoff, der uns macht, was wir tun. Dieser Glaube wird von unserem gesamten Team geteilt. Wir verfügen über exzellente Mitarbeiter, die alles daran setzen, jeden Besuch zu einem angenehmen Erlebnis zu machen. Wir wissen, dass Menschen im Schmerz leiden, weshalb unser Mantra, wie Sir William Osler es so treffend ausdrückte, "manchmal zu heilen, oft zu lindern und immer zu trösten" ist.

Pain Management Consultants hat Patienten mit schweren chronischen und akuten schmerzhaften Zuständen seit 1991 in der Gegend von NRW erfolgreich behandelt. Wir sind nur einen Anruf entfernt, und wir würden uns freuen, Ihnen die Hilfe anzubieten, die Sie brauchen.

Was wir bei Ihrem Kontakt erwarten ?

Um in der Schmerz Privatpraxis Bonn behandelt zu werden, müssen Sie von Ihrem Hausarzt oder einem Facharzt überwiesen werden. Einige Patienten kommen mit einer früheren Diagnose zu uns, während andere noch nicht diagnostiziert wurden.

Bevor wir Ihren ersten Besuch planen können, benötigen wir:

  • Eine Empfehlung von Ihrem Hausarzt
  • GEDRUCKTE Bildberichte - das sind Röntgenbilder, MRTs, Diese Berichte müssen für den Zustand relevant sein, für den Sie behandelt werden.
  • Wenn Sie eine andere Schmerzklinik besucht haben - ihre letzten zwei (2) Besuchsberichte Diese Informationen können per Fax, Post oder in unser Büro gebracht werden. Wir werden nicht in der Lage sein, Ihren Termin zu planen, bis wir ALLE diese Informationen haben.
  • UNSERE NEUE PATIENTEN-FAXLINIE IST: 0049.0228.354590

    Ihr erster Besuch:

    Dr. Tarek Ezzeldin wird Ihre Krankengeschichte überprüfen und eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen. Er wird alles über Ihre Schmerzerfahrung wissen wollen - wann der Schmerz begann, was Sie denken, dass er ihn ausgelöst hat und wie er Ihr Leben sowohl physisch als auch mental beeinflusst.

    Dr. Ezzeldin überprüft alle Bildgebungsstudien, die andere Ärzte möglicherweise angeordnet haben, wie Röntgenaufnahmen, CT-Scans, MRTs, usw. Falls erforderlich, wird sie weitere diagnostische Verfahren oder Tests empfehlen und planen, um die Ursache Ihrer Schmerzen zu bestimmen .

    Wenn Sie mit einer Diagnose zu uns kommen und Dr. Ezzeldin damit einverstanden ist, wird sie einen umfassenden Behandlungsplan entwickeln. Andernfalls wird dies bei einem nachfolgenden Besuch auftreten.

    Folgebesuche:

    Sobald Dr. Ezzeldin eine Diagnose gestellt hat, beginnen Sie die Behandlung (en), die sie für Sie empfiehlt. Weil Schmerzen Sie nicht nur körperlich, sondern auch mental und emotional betreffen, konzentrieren wir uns darauf, Sie als Ganzes zu behandeln - sowohl von innen als auch von außen. Viele Menschen suchen Medikamente als "schnelle Lösung", um ihre Schmerzsymptome zu behandeln, aber die Medikation ist nur ein Aspekt unseres Behandlungsprozesses und wird hauptsächlich zur Verbesserung der Funktion und Ihrer Fähigkeit zur Teilnahme an Physiotherapie verwendet - nicht um Ihren Schmerz zu heilen. Aus diesem Grund können Folgeuntersuchungen interventionelle Schmerztherapiebehandlungen, eine Physiotherapie-Bewertung und / oder Psychotherapie zur Verhaltensänderung beinhalten.

    Sie können sicher sein, dass Dr. Ezzeldin und unsere fähigen Mitarbeiter nicht aufhören werden, bis wir die Geheimnisse Ihrer Schmerzen gelöst haben. Wir sind Ihre engagierten Partner auf Ihrem Weg zurück zur Gesundheit.

Was ist Arthritis?

Die häufigste Form von Arthritis, Osteoarthritis, kann jedes Gelenk im Körper betreffen, am häufigsten jedoch Knie, Hüften und Finger. Die meisten Menschen entwickeln Arthrose durch die normale Abnutzung der Gelenke im Laufe der Jahre. Gelenke enthalten Knorpel, ein gummiartiges Material, das die Knochenenden abpolstert und die Bewegung erleichtert. Im Laufe der Zeit, oder wenn das Gelenk verletzt wurde, verschleißt der Knorpel und die Knochen des Gelenks beginnen aneinander zu reiben. Wenn Knochen aneinander reiben, können sich Knochensporne bilden und das Gelenk wird nach langen Perioden der Aktivität oder Inaktivität steif.

Was ist Ischias?

Im unteren Rückenbereich schließen sich die Nerven an, um den Ischiasnerv zu bilden, der bis ins Bein läuft und die Beinmuskulatur kontrolliert. Ischias ist eine Erkrankung, die strahlende Schmerzen, Taubheit, Kribbeln und / oder Muskelschwäche im Bein verursachen kann, aber von Nervenwurzel Impingement im unteren Rückenbereich herrührt. Das Impingement der Nerven wird meist durch einen Bandscheibenvorfall oder eine Spinalstenose verursacht.

Was ist Schulter Impingement?

Impingement-Syndrom ist eine häufige Erkrankung der Schulter, die sich auf eine falsche Ausrichtung der Knochen und Gewebe im Oberarm bezieht. Entzündliche Zustände wie Tendinitis, Bursitis und Arthritis sind alle eng mit dem Impingement-Syndrom verbunden, ebenso wie Risse an den Sehnen der Rotatorenmanschette.

Wenn sich die Rotatorenmanschette durch Überbeanspruchung entzündet oder eine Knochendeformierung oder ein Sporn am Ende des Schulterblattes auftritt, wird der Raum zwischen dem Oberarmknochen und der Spitze des Schulterblattes verengt, wodurch die Rotatorenmanschette und ihre Flüssigkeit gefüllt werden Bursa gequetscht oder gequetscht werden. Dieses Auftreffen verursacht Reizung und Schmerzen an der Rotatorenmanschette, wenn die Schulter angehoben wird.

Was ist gefrorene Schulter?

Gefrorene Schulter (adhäsive Kapsulitis) ist ein Zustand, in dem sich die Gewebe um das Schultergelenk versteifen, Narbengewebe bildet und Schulterbewegungen schwierig und schmerzhaft werden. Es kann sich entwickeln, wenn Sie das Gelenk wegen Schmerzen, anderer Verletzungen oder eines chronischen Gesundheitszustands wie Diabetes nicht mehr verwenden. Jedes Schulterproblem kann zu einer Schultersteife führen, wenn Sie nicht arbeiten, um den vollen Bewegungsumfang zu behalten.

Was ist Tennisarm?

Laterale Epicondylitis, allgemein bekannt als Tennisellenbogen, ist eine Entzündung der Sehne, die die Muskeln des Unterarms, des Handgelenks und der Hand mit dem Oberarm am Ellenbogen verbindet. Die Sehne am knöchernen äußeren (seitlichen) Teil des Ellenbogens (Epikondylus) wird meist durch Überbeanspruchung bei körperlicher Aktivität gereizt.